Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie sich für Entwicklungshilfe und die von uns geförderten Projekte in Guatemala und Mexiko interessieren.

Mit unserer Arbeit möchten wir effektive Hilfe zur Selbsthilfe geben. Deshalb engagieren wir uns in erster Linie in der Vergabe von Mikrokrediten. Mikrokredite bedeutet  Kleinst-Kreditvergabe auf „Augenhöhe“, aus Respekt vor der Würde des Kreditnehmers, keine Almosen und Passivität, sondern Stärkung der Eigeninitiative und Eigenverantwortung. Damit ermöglichen wir Kreditnehmern den Aufbau einer kleinen eigenen Existenz.
Dies ist für viele der erste Schritt heraus aus Armut und Perspektivlosigkeit.

Neben der wirtschaftlichen Hilfe liegt uns die ganzheitliche Begleitung und Förderung unserer Kreditnehmer am Herzen. Deshalb bieten wir begleitende Schulungen und eine ärztliche Grundversorgung an.

In Mazatlán, Mexiko haben wir letztes Jahr ein weiteres Projekt begonnen, nämlich Dienste unter Gefangenen, bzw. Ex-Gefangenen zu unterstützen. Mazatlán hat ein zunehmend großes Drogenproblem mit entsprechend wachsender Kriminalität und überfüllten Gefängnissen. Außerdem sind wir gerade im Gespräch darüber, inwieweit wir dort bedürftigen Kindern helfen können.

Manchmal kann man bereits mit kleinen Dingen die Welt verändern! Eine Investition, die sich lohnt: Zukunft und Hoffnung schenken, Leben verändern.

Vielleicht haben auch Sie Lust ein Geber zu werden?

 

 

 

Netzwerk

Partner-GEBEN_MTB-Market_LuebeckSeit August 2011 haben wir eine Kooperation mit dem MTB MARKET in Lübeck. 2 € von jedem verkauften Rad gehen an GEBEN - es lohnt sich e.V., nach dem Motto: „gemeinsam etwas bewegen“.

Partner-GEBEN_Anskar-Kirche

Partner-GEBEN_FAPE

 

 

 

Partner-GEBEN_OmarPartner-GEBEN_Mire-Con

 

 

 

 

GEBEN-Gottesdienst am 24. Juni 10.00 Uhr & Sommerparty am 3. August um 18 Uhr

GEBEN-Gottesdienst am 24. Juni 10.00 Uhr & Sommerparty am 3. August um 18 Uhr

Liebe GEBEN-Freunde, Gerade sind wir (Birgit und Gabriela) von unserer Guatemala Reise zurückgekehrt und wieder einmal sind wir sehr ermutigt und begeistert über neue Perspektiven für unsere Arbeit in unserem Gebiet in Alta Verapaz. Daran möchten wir Ihnen/Euch gerne Anteil geben in einem Gottesdienst bei uns in der Anskar-Kirche (Vogelweide 10, 22081 HH) am 24. Juni 10.00 Uhr Außerdem möchten wir Sie/Euch heute schon ganz herzlich zu unserer diesjährigen GEBEN-Sommerparty am 3. August um 18 Uhr einladen! Dieses Mal nicht in Haffkrug an der Ostsee, sondern im Garten von Gudrun und Olaf Rohloff in Aumühle (Bismarckallee 2b). Wir werden wieder einen bunten Mix aus spannnedem Input, leckerem Grill- Büffet und viel Zeit zum klönen und chillen haben. Wenn Sie/Du kommen können/kannst, bitte gerne mit kurzer Anmeldung zur besseren Planung an: info@geben-es-lohnt-sich.de Wir freuen uns auf Euch/Dich! Herzlichst, Ihr/Euer GEBEN...

mehr

Was bewegt sich in Guartemala – 4 Säulen der Arbeit von GEBEN – Schulungszenrum – Wasserfilter

Was bewegt sich in Guartemala – 4 Säulen der Arbeit von GEBEN – Schulungszenrum – Wasserfilter

Newsletter Dezember 2017 Liebe Freunde und Interessierte von GEBEN – es lohnt sich, Nun wollen wir uns endlich wieder einmal bei Euch/Ihnen melden. Und, wir möchten uns entschuldigen, dass es so lange keinen Newsletter gegeben hat. Auf der einen Seite ist innerhalb unserer GEBEN-Arbeit viel Wunderbares passiert, aber leider haben wir auch innerhalb unseres Teams eine sehr schwere Zeit zu überstehen. Denn, unser Gründungs- und Vereinsmitglied Bianka Specht-Paarmann ist am Samstag, den 9.12. ihrem Krebsleiden erlegen. Bianka hat unsere Arbeit von Anfang an maßgeblich mit getragen und mit geprägt. Sie hat ihr Herz, ihre Ideen und auch ihre Kompetenz in Finanz-Fragen in unsere Arbeit hinein gegeben und wir waren zusammen mit ihr allein sechs Mal in Guatemala auf GEBEN-Reise. Wir vermissen sie schmerzlich als wertvolle Mitarbeiterin, aber besonders auch als Ehefrau von Thomas und sehr gute Freundin. Sicherlich haben Sie/habt ihr Verständnis, dass wir unseren traditionellen GEBEN-Info-Abend im November wegen dieser ersten Situation haben ausfallen lassen. 4 Säulen Unsere GEBEN-Arbeit in Guatemala hat mittlerweile vier Säulen: die Vergabe von Mikrokrediten, Medizinische Grundversorgung, Schulung unserer Kreditnehmer und Ökologische Hilfe. Wir sind immer wieder sehr, sehr dankbar, wie sich unsere Arbeit im Laufe der letzten Jahre weiterentwickelt hat. Wir arbeiten seit Sommer 2014 in einer der ärmsten Regionen in den Bergen Guatemalas und wollen dorthin auch mehr und mehr unseren Schwerpunkt verlegen (s.u.). (Zurzeit haben wir weitere 200 Kreditnehmerinnen in Hauptstadt Nähe, die natürlich auch ihre medizinische Grundversorgung und Schulungen bekommen.) Durch unseren Koordinator Alfredo geht die Arbeit trotz erschwerter äußerer Umstände (Abgelegenheit der Dörfer, Kultur und Armut) gut voran. Im Sommer 2016 haben wir mit € 900,- Alfredo ein Motorrad subventioniert. Er ist vorher mindestens 3-4 Stunden pro Tag gelaufen und ist sehr dankbar, dass er die Zeit nun anders nutzen kann. Alfredo mit seiner Frau Pedrina vor seinem Motorrad  FUNDAR Bei einem Team-Treffen im Sommer 2016 haben wir uns Gedanken dazu gemacht, wo wir mit unserer Arbeit in 5 Jahren stehen wollten. Hier wurde uns klar, dass wir uns noch weiter auf die sehr arme Region von Alta Verapaz fokussieren würden. Und, eine konkrete Vision entwickelte sich mehr und mehr: Wir wollten dort ein Schulungszentrum gründen und dafür ein Grundstück  kaufen. Ein Zentrum der Begegnung und der Ausrüstung mit einem landwirtschaftlichen Lehrhof sollte es werden, perspektivisch auch mit Unterkünften für Praktikanten u/o Mitarbeitern. Als wir unserer Partnerorganisation FAPE von diesem Wunsch-Projekt erzählten, stellten wir schnell fest, dass auch sie schon Gedanken in genau diese Richtung entwickelt hatten! Damit war klar: Wir machen auch hier gemeinsame Sache! Als wir Anfang 2017 wieder mit unserem bewährten Team nach Guatemala flogen, konnten wir dann gleich „Nägel mit Köpfen machen“, und uns verschiedene Grundstücke angucken. Und dann haben wir es gefunden: Dieses Grundstück sollte es sein! (16.000 m² mit Haupthaus, 2 Nebengebäuden und einem kleinen Gewächshaus für Orchideen)   Vor unserem Abflug stand fest: GEBEN und FAPE werden eine gemeinsame Stiftung (FUNDAR) gründen, damit wir für das Zentrum gleiche Rechte und Pflichten haben. Im Mai durfte Birgit Koepsell als unsere erste Vorsitzende dann gleich wieder nach Guatemala fliegen und zu ihrer und unserer großen Freude unser gemeinsames Zentrum ein weihen und eine gemeinsame Stiftung (FUNDAR) gründen.   Als Hausmeister und Landwirt konnten wir Don Francisco gewinnen, hier mit seiner Familie bei der Einweihung. Zunächst mussten einige Reparaturen, u.a. am Dach und bei der Kanalisation vorgenommen werden....

mehr

Geben-Sommerparty am 22.7.2017

Geben-Sommerparty am 22.7.2017

Liebe GEBEN-Freunde, der Sommer geht ins Land, und unsere GEBEN-Sommer-Party kommt! Wir laden dich /euch ein, mit uns einen spannend-informativen, aber auch chilligen Nachmittag und Abend in Haffkrug an der Ostsee zu verbringen. In Paarmanns wunderschönem Garten werden wir euch mit einem Sommerdrink empfangen und dann Einiges von dem Großartigen hören, was Gott im letzten Jahr Neues geschenkt hat – unter anderem unser neues Zentrum „Garten Eden“ in Guatemala. Auch für Kulinarisches vom Grill oder Büffet ist gesorgt. Interessierte Freunde oder Familienangehörige sind auch herzlich Willkommen! Bitte meldet euch dieses Mal (unter: info@geben-es-lohnt-sich.de) an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns sehr auf dich/ euch! Euer GEBEN-Team...

mehr

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unsere weiteren Datenschutzbestimmungen zu.