Impressum & Datenschutzbestimmungen

Verantwortlich im Sinne des MDSTV und Datenschutzbeauftragte

Birgit Koepsell (1. Vorsitzende) GEBEN – es lohnt sich e.V.
Vogelweide 10
22081 Hamburg
info@geben-es-lohnt-sich.de 

1. Haftungsbeschränkung 

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung des Anbieters wieder. Mit der reinen Nutzung der Website des Anbieters kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande.

2. Externe Links
Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter („externe Links“). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Der Anbieter hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte
Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz
Sobald Sie auf diese Webseite zugreifen, speichert der der Host-Server (derzeit 1&1 Internet AG, Brauerstr. 48, 76135 Karlsruhe) folgende Daten: Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Die Speicherdauer der Daten beträgt 7 Tage. Näheres können Sie der Datenschutzerklärung von 1&1 Internet AG entnehmen.

Der Anbieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

4.1 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Facebook-Plugins (Like-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem “Like-Button” (“Gefällt mir”) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook “Like-Button” anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von facebook unter https://de-de.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

3.1. Einsatz von Cookies
Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die im Zwischenspeicher Ihres Browsers gespeichert
wird und die eine Analyse Ihrer Nutzung unserer Webseite ermöglicht. Hierdurch ist es uns
zum Beispiel möglich, Sie bei Ihrem nächsten Besuch persönlich zu begrüßen oder Ihnen
speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen anzuzeigen. Ferner werden durch
unsere Vertragspartner Cookies zwecks Auswertung des Nutzverhaltens zur
Werbeoptimierung gesetzt (sog. Social Targeting). Eine Session ist eine einzelne Sitzung, die
für einen kurzen Zeitraum auf unserem Server gespeichert wird. Logfiles werden vom Server
erstellt und bei uns gespeichert. Sie enthalten automatisch geführte Protokolle aller oder
bestimmter Aktionen von Prozessen auf einem Computersystem.

3.2. Daten im Rahmen des Cookies-Einsatzes
In den Cookies, Sessions und Logfiles werden keine sicherheitsrelevanten oder mit Ausnahme
Ihrer IP-Adresse – personenbezogenen Daten gespeichert. Ferner können diese Dateien keine
Viren übertragen, Daten auf Ihrem Rechner ausspionieren oder unbemerkt E-Mails versenden.
Auch kann jeder Webserver nur die Cookies auslesen, die er selbst gesetzt hat.
Folgende Daten werden bei Aufruf unserer Webseiten mittels Cookies durch unser
Computersystem automatisch erfasst:

  • Ihre Internetadresse (IP-Adresse)/Hostname
  • Agent/Browsertyp und –version
  • Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL)
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Webseite, von der aus Sie auf andere Webseiten weitergeleitet werden
  • Seitenanrufe auf unserer Webseite
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Session-ID

Diese Daten werden getrennt von den Daten, die Sie im Rahmen eines Kundenkontos bei uns
angegeben haben, gespeichert. Es erfolgt keine Verknüpfung dieser Daten. Die gemäß Ziffer
3 erfassten Daten werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unsere Webseiten und
unsere Angebote optimieren zu können.

3.3. Google Analytics
Auf dieser Webseite wird Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600
Amphitheatre Parkway, Mountainview, CA 94043 USA („Google“), genutzt. Google
Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert
werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise über Zeit, Ort und
Häufigkeit Ihrer Benutzung dieser Webseite, werden in der Regel an einen Server von Google
in den USA übertragen und dort gespeichert. Bei der Verwendung von Google Analytics ist es
nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IP-Adresse
auch weitere personenbezogene Daten erfassen können. Wir weisen Sie darauf hin, dass
Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen wird, sofern dies gesetzlich
vorgeschrieben ist, oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.
Die durch Cookies erzeugten Informationen wird Google im Auftrag des Betreibers dieser
Webseite benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die
Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und weitere mit der Webseitenbenutzung und der
Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu
erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse
wird von Google nach eigenen Angaben nicht mit anderen Daten von Google
zusammengeführt.

Sie können eine Speicherung von Cookies generell durch eine entsprechende Einstellung Ihrer
Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall
gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

Es ist nicht ausgeschlossen, dass die von Google Analytics gesetzten Cookies neben der IPAdresse
weitere personenbezogene Daten erfassen können. Um zu verhindern, dass
Informationen zu Ihrer Nutzung der Webseite durch Google Analytics erfasst und an Google
Analytics übertragen werden, können Sie unter folgendem Link ein Plugin für Ihren Browser
herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Dieses Plugin verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Webseite an Google
Analytics übermittelt werden. Eine anderweitige Analyse wird durch dieses Plugin nicht
unterbunden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie das oben beschriebene Browser-Plug-In bei einem Besuch
unserer Webseite über den Browser eines mobilen Endgeräts (Smartphone oder Tablet) nicht
benutzen können. Bei der Nutzung eines mobilen Endgeräts können Sie die Erfassung Ihrer
Nutzungsdaten durch Google Analytics durch das Anklicken des folgenden Links verhindern:

Google Analytics deaktivieren

Durch das Anklicken dieses Links wird ein sogenanntes Opt-out Cookie in Ihren Browser
gesetzt. Dieses verhindert, dass Informationen zu Ihrem Besuch der Webseite an Google
Analytics übermittelt werden. Bitte beachten Sie, dass das Opt-out Cookie nur für diesen
Browser und nur für diese Domain gültig ist. Wenn Sie die Cookies in diesem Browser
löschen, wird auch das Opt-out Cookie gelöscht. Um die Erfassung durch Google Analytics
weiterhin zu verhindern, müssen Sie den Link erneut anklicken. Die Nutzung des Opt-out
Cookies ist auch als Alternative zu obigen Plug-In bei der Nutzung des Browsers auf Ihrem
Computer möglich.

Um den bestmöglichen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, wurde
Google Analytics auf dieser Webseite um den Code „anonymizeIp“ erweitert. Dieser Code
bewirkt, dass die letzten 8 Bit der IP-Adressen gelöscht werden und Ihre IP-Adresse somit
anonymisiert erfasst wird (sog. IP-Masking). Ihre IP-Adresse wird dabei von Google
grundsätzlich schon vor der Übertragung innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen
Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen
Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IPAdresse
an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

4) Google Tag Manager

Auf unserer Webseite verwenden wir den Google Tag Manager der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).
Der Google Tag Manager ist ein Tool von Google zur Einbindung, Verwaltung und weiterführenden Nutzung von Google-Diensten und Diensten von Drittanbietern auf unserer Website für Analyse-, Websiteoptimierungs- und/oder Werbezwecke. Diese Dienste werden durch Tags (also zusätzliche Programmierungen, die in den Quellcode unserer Website eingefügt werden) auf unserer Website eingebunden.

Google erfasst Informationen darüber, wie der Google Tag Manager verwendet wird und welche Tags in welcher Weise implementiert werden. Google verwendet diese Daten nur zur Verbesserung, zur Pflege, zum Schutz und zur Weiterentwicklung des Google Tag Managers. Der Google Tag Manager setzt keine Cookies, sondern sorgt für die Auslösung anderer Tags, die unter Umständen Cookies setzen oder Daten erfassen.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im Rahmen vom Google Tag Manager ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Sie können Ihrer Erfassung durch den Google Tag Manager jederzeit widersprechen. Siehe dazu Buchstabe d. im Abschnitt „Cookies“ dieser Datenschutzerklärung.

Mehr Informationen zur Funktionsweise des Google Tag Managers und die Datenschutzerklärung von Google finden Sie hier:

https://www.google.com/intl/de/tagmanager/

5) Google AdWords und Conversion-Messung

Wir nutzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) die Dienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, („Google“).

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Wir nutzen das Onlinemarketingverfahren Google „AdWords“, um Anzeigen im Google-Werbe-Netzwerk zu platzieren (z.B., in Suchergebnissen, in Videos, auf Webseiten, etc.), damit sie Nutzern angezeigt werden, die ein mutmaßliches Interesse an den Anzeigen haben. Dies erlaubt uns Anzeigen für und innerhalb unseres Onlineangebotes gezielter anzuzeigen, um Nutzern nur Anzeigen zu präsentieren, die potentiell deren Interessen entsprechen. Falls einem Nutzer z.B. Anzeigen für Produkte angezeigt werden, für die er sich auf anderen Onlineangeboten interessiert hat, spricht man hierbei vom „Remarketing“. Zu diesen Zwecken wird bei Aufruf unserer und anderer Webseiten, auf denen das Google-Werbe-Netzwerk aktiv ist, unmittelbar durch Google ein Code von Google ausgeführt und es werden sog. (Re)marketing-Tags (unsichtbare Grafiken oder Code, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) in die Webseite eingebunden. Mit deren Hilfe wird auf dem Gerät der Nutzer ein individuelles Cookie, d.h. eine kleine Datei abgespeichert (statt Cookies können auch vergleichbare Technologien verwendet werden). In dieser Datei wird vermerkt, welche Webseiten der Nutzer aufgesucht, für welche Inhalte er sich interessiert und welche Angebote der Nutzer geklickt hat, ferner technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung des Onlineangebotes.

Ferner erhalten wir ein individuelles „Conversion-Cookie“. Die mit Hilfe des Cookies eingeholten Informationen dienen Google dazu, Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Wir erfahren jedoch nur die anonyme Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Die Daten der Nutzer werden im Rahmen des Google-Werbe-Netzwerks pseudonym verarbeitet. D.h. Google speichert und verarbeitet z.B. nicht den Namen oder E-Mailadresse der Nutzer, sondern verarbeitet die relevanten Daten cookie-bezogen innerhalb pseudonymer Nutzerprofile. D.h. aus der Sicht von Google werden die Anzeigen nicht für eine konkret identifizierte Person verwaltet und angezeigt, sondern für den Cookie-Inhaber, unabhängig davon wer dieser Cookie-Inhaber ist. Dies gilt nicht, wenn ein Nutzer Google ausdrücklich erlaubt hat, die Daten ohne diese Pseudonymisierung zu verarbeiten. Die über die Nutzer gesammelten Informationen werden an Google übermittelt und auf Googles Servern in den USA gespeichert.

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch zuvor innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO. Die von uns gesendeten und mit Cookies, Nutzerkennungen (z.B. User-ID) oder Werbe-IDs verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat. Nähere Informationen dazu finden Sie in den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung von Google.  


Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

3.4. Verhinderung der Speicherung von Cookies
Sollten Sie eine Verwendung von Cookies, Sessions und Logfiles nicht wünschen, so können
Sie die Verwendung in Ihrem Browser sperren bzw. einschränken. Es ist dann aber nicht
auszuschließen, dass Sie einzelne Funktionen unserer Seiten nicht mehr nutzen können. Mit
dem Schließen des Browsers werden Session-Cookies sofort wieder gelöscht, alle anderen
Cookies zu Ihrer Person automatisch nach einem Jahr. Cookies von Partnern, z.B. Google
(vgl. 3.4), haben eine maximale Laufzeit von 24 Monaten. Drittanbieter, einschließlich
Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage
vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Sie können die Verwendung von
Cookies durch Google deaktivieren, indem Sie die Seite zur Deaktivierung von Google-
Werbung aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch
Drittanbieter deaktivieren, indem Sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative
aufrufen.

Rechtsgrundlage
In den vorgenannten Datenverarbeitungsvorgängen und in den damit verfolgten Zwecken
liegt unser berechtigtes Interesse. Hierfür bildet Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO die Rechtsgrundlage.

4.3 Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter https://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

5. Besondere Nutzungsbedingungen
Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Nutzungsbedingungen.

6. Nutzung von Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Dabei werden keinerlei persönliche Daten des Besuchers gespeichert, sondern lediglich ein extra für Sie erzeugtes Pseudonym. Diese Dateien enthalten Informationen darüber, wie Sie diese Webseite und das Internet nutzen. Cookies erlauben es, Sie beim nächsten Besuch dieser Webseite als einen Nutzer zu identifizieren. Mit diesen Informationen wird die Nutzung dieser Seiten für Sie komfortabler gestaltet. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Computer durch eine Einstellung Ihres Browsers zu unterbinden. Dieses führt u.U. zu einer Einschränkung der Funktionalität, u.a. erscheint dann die Cookie-Meldung bei jedem Seitenaufruf. Bitte beachten Sie, dass durch das Unterbinden von Cookies bereits gespeicherte Cookies nicht automatisch gelöscht werden. Dies können Sie manuell in den Einstellungen Ihres Browsers vornehmen, bitte konsultieren Sie ggf. die Hilfe-Funktion Ihres Browsers.

7. Nutzung von Google Fonts

Auf unseren Seiten setzen wir Google Fonts ein. Google Fonts wird angeboten von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Laden unserer Seiten werden Fonts (also Schriftarten) von den Servern von Google geladen. Hierbei wird Ihre IP-Adresse an die Server von Google übermittelt. Des Weiteren erfährt Google in diesem Zusammenhang, auf welcher Seite Sie sich gerade befinden.

Google wird diese Informationen mit Ihrem Profil zusammenführen, sofern Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind. Weitere Informationen über die Nutzung der übermittelten Daten durch Google liegen uns nicht vor. Bitte konsultieren Sie bei Bedarf die Datenschutzerklärung von Google. Google Fonts habe ich zumindest beim Überfliegen des Quelltextes auf der anskar-Deutschand Seite nicht gefunden, bitte abklären!

8. Nutzung von Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite Funktionen von Google Maps. Google Maps ist ein Dienst, welcher von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird. Wenn Sie eine unserer Seiten, welche Google Maps enthalten, aufrufen, wird bereits beim Seitenaufbau eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt. Diese erfahren dabei neben Ihrer IP-Adresse auch, auf welcher unserer Seiten Sie sich gerade befinden.

Wenn Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, kann Google diese Daten mit Ihrem Profil zusammenführen. Weitere Kenntnis bezüglich der übermittelten Daten oder deren Nutzung durch Google haben wir nicht. Näheres hierzu können Sie der Datenschutzerklärung von Google entnehmen.

10. Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

11. Sicherheit, Datenschutzordnung

Um Ihre personenbezogenen Daten z.B. vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen ergreifen wir umfassende technische Maßnahmen. Als Religionsgemeinschaft ergreifen wir zum Schutz personenbezogener Daten umfangreiche eigene Regelungen für den Datenschutz in einer eigenen Datenschutzordnung (Grundlage: Artikel 91 EU-DSGVO).

Alle Personen, die Zugriff auf Daten haben, unterliegen einer Vertraulichkeitsvereinbarung.

12. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten:

Datenschutz@geben-es-lohnt-sich.de

13. Ihre Rechte:

Sie können bei der verantwortlichen Stelle Auskunft über Sie gespeicherten Daten bekommen oder verlangen, dass wir die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken. Sie können jederzeit Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft durch uns widerrufen.

14. Kontaktfurmular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter.

15. Newsletter – Mailchimp

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels des Versanddienstleisters „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

In der Newsletter-E-Mail befinden sich eventuell Links auf Grafiken, welche beim Öffnen des Newsletters von Ihrem E-Mail Programm von unserem Server geladen werden. Anhand dieses Nachladens können wir erkennen, ob und wann der Newsletter durch Sie geöffnet wurde. Beim Klick auf den Link „im Browser anzeigen …“ im Newsletter rufen Sie den entsprechenden Artikel in Ihrem Browser auf. Auch das Aufrufen eines Newsletter-Artikels im Browser wird durch uns verarbeitet. Wir nutzen diese Nutzungsdaten, um das Leserinteresse zu den einzelnen Artikeln auszuwerten. Wenn Sie die Zuordnung dieser Funktion zu Ihrer Person vermeiden wollen, können Sie in dem Anmeldefeld „Name“ ein Pseudonym wählen, Sie sollten dann eine gesonderte E-Mailadresse nutzen, die keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulässt. Das macht z.B. MailChimp, hierfür ist eine sogenannte „explizite“ Einwilligung jedes Nutzers notwendig, nicht über Button Datenschutzerklärung gelesen. Das reicht nicht aus, am besten jedoch einen Deutschen Provider wählen.

16. Newsletter – Erfolgsmessung

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von unserem Server, bzw. sofern wir einen Versanddienstleister einsetzen, von dessen Server abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben.

Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch, sofern eingesetzt, das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

17. Verschlüsselte Übertragung

Die Daten, die Sie uns übermitteln, werden verschlüsselt (SSL) an uns übertragen, so dass diese vor der Einsichtnahme durch Dritte geschützt sind. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübermittlung über das Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich.

18. Online-Spendentool

Auf unserer Internetseite bieten wir Nutzern die Möglichkeit, online Spenden vorzunehmen. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, werden die in das zugehörige Formular eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Das Formular wird von der Bank für Sozialwirtschaft AG („BFS“) bereitgestellt. Die eingegebenen Daten werden zur Ausführung des Spendenauftrags daher unmittelbar mit einer verschlüsselten SSL-Verbindung an die der BFS sowie die von der BFS zur Bereitstellung des Formulars eingesetzten technischen Dienstleister weitergegeben. Eine Weitergabe der Daten an sonstige Dritte findet nicht statt. Folgende Daten werden mit dem Formular erhoben:

Vollständiger Name (Nachname, Vorname) mit Anrede (optional Titel und Firmenbezeichnung); Anschrift (Straße, Hausnummer, Ort, Postleitzahl, Land); E-Mail-Adresse; Bankdaten (IBAN); Spendendaten (Spendenempfänger, Betrag, Spenden-/ Verwendungszweck, Spendenquittung gewünscht)

Wird eine Zuwendungsbestätigung gewünscht, verarbeiten wir die Daten, um eine entsprechende Zuwendungsbestätigung auszustellen und zuzusenden.

Die erhobenen Daten sind zur Aus- und Durchführung des Spendenauftrags erforderlich. Die E-Mail-Adresse des Nutzers wird benötigt, um den Eingang des Spendenauftrags zu bestätigen. Für weitere Zwecke werden die Daten nicht verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Im Zeitpunkt der Absendung des Formulars wird zudem die IP-Adresse des Nutzers gespeichert. Die IP-Adresse verwenden wir, um einen Missbrauch des Spendenformulars zu verhindern. Die IP-Adresse wird zum Zweck der Betrugsprävention genutzt und um unberechtigte Transaktionen zum Schaden Dritter zu verhindern. Rechtgrundlage für die Verarbeitung der IP-Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei den Bankdaten ist dies unmittelbar nach Einzug des Spendenbetrags der Fall. Die Adressdaten werden nach ggf. gewünschter Erstellung und Zusendung einer Zuwendungsbestätigung wie alle weiteren eingegeben Daten im Rahmen steuerrechtlicher Aufbewahrungspflichten gespeichert. Die während des Absendevorgangs zusätzlich erhobene IP-Adresse wird spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, der Verarbeitung der Daten zu widersprechen. Es ist allerdings zu beachten, dass bei einem Widerspruch der Spendenauftrag nicht mehr wie gewünscht ausgeführt werden kann.

7. Betroffenenrechte
7.1. Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft zu verlangen über die zu Ihnen bei uns
gespeicherten Daten, sowie zu deren Herkunft, Empfängern oder Kategorien von
Empfängern, an die diese Daten weitergegeben werden und den Zweck der Speicherung. (Art.
15 DSGVO).

7.3. Berichtigungsrecht
Sollten Ihre bei uns gespeicherten Daten unrichtig sein, können Sie diese jederzeit von uns
korrigieren lassen. (Art. 16 DSGVO).

7.4. Löschungs- und Sperrungsrecht
Sie haben das Recht auf Sperrung und Löschung der bei uns zu Ihrer Person gespeicherten
Daten. (Art. 17 DSGVO). Die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in der Regel
innerhalb von 2 Werktagen nach Geltendmachung dieses Betroffenenrechts. Sollten der
Löschung gesetzliche, vertragliche oder steuerrechtliche bzw. handelsrechtliche
Aufbewahrungspflichten oder anderweitige gesetzlich verankerte Gründe widersprechen,
kann statt der Löschung nur die Sperrung Ihrer Daten vorgenommen werden. Nach der
Löschung Ihrer Daten ist eine Auskunftserteilung nicht mehr möglich.

7.5. Datenübertragungsrecht
Sollten Sie Ihre uns bereitgestellten personenbezogenen Daten herausverlangen, werden wir
Ihnen oder einem anderen Verantwortlichen, wenn Sie dies wünschen, die Daten in einem
strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format herausgeben oder übermitteln.
Letzteres jedoch nur, wenn dies technisch möglich ist. (Art. 20 DSGVO).

7.6. Widerspruchsrecht
Sie haben das Recht jederzeit und ohne Angabe von Gründen der Datenverarbeitung zu
widersprechen. (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Es kann allerdings sein, dass wir nach Ausübung des
Widerspruchsrechts unsere Dienstleistungen nicht mehr vollumfänglich anbieten können, da
bestimmte Dienstleistungen die Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten zwingend
erforderlich machen.

7.7. Kontakt zur Geltendmachung der Betroffenenrechte
Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail an info@geben-es-lohnt-sich.de
werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre
Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. Ihrem Anliegen
zu entsprechen. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die
Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche
Aufbewahrungspflichten bestehen

8. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde
Sie haben das Recht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde gegen die Verarbeitung Ihrer
personenbezogenen Daten einzulegen, wenn Sie sich in Ihrem Rechten gemäß der DSGVO
verletzt sehen.

Um unsere Webseite und unsere Angebote für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Mit der weiteren Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unsere weiteren Datenschutzbestimmungen zu.