Guatemala

Die Armut und Hilfsbedürftigkeit ist groß in Guatemala. Man kann nicht überall und auch nicht allen helfen. Doch angesichts der großen Not zu resignieren und wegzuschauen, ist keine Lösung. Deshalb haben wir uns entschieden, gezielt in besonders strukturschwachen Gegenden Guatemalas zu arbeiten. Unser Schwerpunkt liegt in der Vergabe von Mikrokrediten und der ganzheitlichen Begleitung unserer Kreditnehmerinnen.

Weltweit, wie auch in Guatemala, sind Mikrokredite zu über 95% „Frauensache“, auch wenn wir Männern ebenso welche gewähren würden.